Veröffentlichungen nach EnWG

Am 13. Juli 2005 ist das Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) in Kraft getreten. Zweck des Gesetzes ist neben der sicheren und effizienten Versorgung der Allgemeinheit mit Strom und Gas auch die Sicherstellung eines wirksamen und unverfälschten Wettbewerbs. Zusätzlich werden mit dem neuen EnWG Vorgaben des Europäischen Gemeinschaftsrechts umgesetzt.

NETZANSCHLUSS

NETZZUGANG/-ENTGELTE

Seit der Liberalisierung des Strommarktes in Deutschland 1998 kann jeder Kunde seinen Stromanbieter frei wählen.

Einführung

Netzzugang und Entgelte werden seit dem 13.07.2005 vom Energiewirtschaftsgesetz und den hierzu erlassenen Rechtsverordnungen geregelt. Die in dem PDF-Dokument dargestellten Preise und Regelungen gelten für alle Kunden und Lieferanten, die die Netze der Stadtwerke Altdorf GmbH nutzen. Aufgrund von Änderungen des Ordnungsrahmens oder von Marktentwicklungen behalten wir uns vor, eine Anpassung der Preise und Regelungen vorzunehmen.

Genehmigung

Die derzeit gültigen Netzentgelte der Stadtwerke Altdorf GmbH wurden von der Regierung von Mittelfranken als zuständige Regulierungsbehörde mit Bescheid vom 18.10.2006 genehmigt.

Die Netzentgelte der Stadtwerke Altdorf GmbH wurden für das Geschäftsjahr 2008 mit Bescheid der Regierung von Mittellfranken vom 18.10.2007 genehmigt. Dabei gelten für das Geschäftsjahr 2008 die bisher gültigen Preise (Preisstand: 01.11.2006) fort. Die Stadtwerke Altdorf GmbH garantiert allen Netznutzern die Abwicklung nach objektiven, transparenten und diskriminierungsfreien Kriterien.

Netze der Stadtwerke Altdorf GmbH

Die Stadtwerke Altdorf GmbH betreibt elektrische Verteilungsnetze der Spannungsebenen 20 kV (Mittelspannung) und 0,4 kV (Niederspannung). Die Preisblätter für Netznutzungsentgelte können Sie hier als PDF herunterladen.

ENERGIE- UND NETZSTRUKTURDATEN

NETZENGPÄSSE

Zur Zeit sind keine Netzengpässe vorhanden.

GRUND- UND ERSATZVERSORGUNG, SONSTIGES

Feststellung des Grundversorgers

Grundversorger im Netzgebiet nach § 36 EnWG für den Zeitraum 01.01.2016 bis 31.12.2018 ist der Vertrieb der Stadtwerke Altdorf GmbH.

Grundversorger im Netzgebiet nach § 36 EnWG für den Zeitraum 01.01.2013 bis 31.12.2015 ist der Vertrieb der Stadtwerke Altdorf GmbH.

Grundversorger im Netzgebiet nach § 36 EnWG für den Zeitraum 01.01.2010 bis 31.12.2012 ist der Vertrieb der Stadtwerke Altdorf GmbH.

Ersatzversorgung

Nach § 38 EnWG befinden sich Letztverbraucher, welche Energie (Strom und/oder Gas) beziehen, ohne dass dieser Bezug einer Lieferung oder einem bestimmten Liefervertrag zugeordnet werden kann, in Ersatzversorgung.

Die Ersatzversorgung für Strom und Gas wird vom jeweils aktuellen Grundversorger des Netzgebietes der Stadtwerke Altdorf GmbH durchgeführt.

Die Preise und Bedingungen der Ersatzversorgungsbelieferung sind auf der Internetseite des Grundversorgers zu finden. Bitte folgen Sie diesem Link.

EEG

Zahlen zum Erneuerbaren-Energien-Gesetz

Gemäß §52 Abs. 1 Nr. 2 EEG ist der Netzbetreiber verpflichtet, einen Bericht über die Ermittlung der nach §§ 45 - 49 EEG mitgeteilten Daten zu veröffentlichen. Die Stadtwerke Altdorf GmbH kommt mit diesem Dokument dieser Pflicht nach.

In unserem Netzgebiet sind im Kalenderjahr 2011 folgende Mengen nach den geförderten Energiearten des Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG; §§ 23 - 33) eingespeist worden. Die dafür gezahlte Vergütung an die Anlagenbetreiber ist angegeben.

MessZV

Nachweis Wiederverkäufer

Die Stadtwerke Altdorf GmbH ist Wiederverkäufer von Elektrizität und Erdgas im Sinne von § 3g Abs. 1 UStG. Den aktuell gültigen Nachweis (Vordruck USt 1 TH) für Zwecke der Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers finden Sie hier.