Ladeverbund Franken+

Ladesäule Ohmstr.
Ladesäule Rathaus
Elektroroller der Stadtwerke
Standorte der Ladesäulen
zum Vergrößern bitte anklicken

Seit Januar 2012 können Besitzer eines Elektroautos oder Elektrorollers
an der Elektrosäule der Stadtwerke Altdorf GmbH, Standort Ohmstraße 4 ihr Fahrzeug
mit 100-prozentigem Ökostrom auftanken. Derzeit ist dies noch kostenlos möglich.
Anfang Mai hat sich die Stadtwerke Altdorf GmbH dem Ladeverbund Franken + ange-
schlossen.

In diesem Verbund, welcher durch die Solid GmbH koordiniert wird, haben
sich bisher 23 Energieversorger der Metropolregion Nürnberg zusammengeschlossen.

Durch den Anschluss der Stadtwerke Altdorf GmbH an den Verbund ist es seit Anfang
Dezember nun möglich, nicht nur in Altdorf sondern auch in beteiligten Städten
kostenfrei Ökostrom zu tanken. Somit kann z.B. bei einem Einkauf in Nürnberg, das
Elektroauto, mit der in Altdorf erworbenen Ladekarte, ebenso noch kostenlos betankt
werden. Was auch in den im Ladeverbund Franken+ erworbenen Karten im Umkehrfall in
Altdorf möglich ist.

Somit wird die Elektromobilität Städteübergreifend möglich, so der Geschäftsführer der
Stadtwerke Altdorf GmbH Hans Walter Geißler.

Bei technischen Fragen steht der Leiter Netzbetrieb Strom, Herr Robert Hofmann unter der
Rufnummer 09187 / 929 – 132 gerne zu Auskünften zur Verfügung.
Ladekarten, welche Sie im Ladeverbund Franken+ benutzen können, erwerben Sie im
Kundenzentrum der Stadtwerke Altdorf GmbH in den folgenden Öffnungszeiten: Montag bis Mittwoch von 9:00 bis 14:00 Uhr Donnerstags von 09:00 bis 17:00 Uhr und Freitag von 9:00 bis 12:00 Uhr.
Auch für das Betanken von E-Bikes und Elektrorollern an der Tankstelle an der Rückseite
des Kulturrathauses können Sie in den Geschäftsräumen der Stadtwerke Altdorf GmbH die
dafür notwendigen Ladekarten erwerben.

Auf der Internetseite der Solid GmbH (www.solid.de) können die derzeitigen Standorte der Ladesäulen des Verbundes abgerufen werden.