Kurzmeldungen

Stabwechsel in der Chefetage der Stadtwerke Altdorf

Peter Stemmer wird neuer Geschäftsführer, Amtsinhaber Florian Müller übernimmt die Leitung der Stadtwerke MüllheimStaufen GmbH.

Am 1. April 2021 folgt Peter Stemmer (vorne) als Geschäftsführer der Stadtwerke Altdorf GmbH auf Florian Müller (r.), links Bürgermeister und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Tabor

„Es war Zeit für den nächsten Schritt.“ Peter Stemmer (53), derzeit Geschäftsbereichsleiter bei den Stadtwerken in Neumarkt, geht ab dem 1. April 2021 neue berufliche Wege. In Altdorf folgt er dann auf Florian Müller als Chef der Stadtwerke Altdorf GmbH. Ein Weg, der für den gebürtigen Regensburger und gelernten Bauingenieur folgerichtig ist: Vor dem Studium hat Stemmer eine Lehre im Bereich Wasserversorgung absolviert und danach weitere Praxiserfahrung in einem Ingenieurbüro gesammelt, bevor er vor 23 Jahren seine Laufbahn bei den Neumarkter Werken begann. Eine Zeit, auf die Stemmer gerne zurückblickt. An seinem neuen Aufgabengebiet in Altdorf reizen ihn die Vielfältigkeit und die Herausforderungen der volatilen Marktsituation.

Auch Bürgermeister und Stadtwerke Aufsichtsratsvorsitzender Martin Tabor betont: „Die Stadtwerke Altdorf stehen vor großen Aufgaben. Wir werden gemeinsam daran arbeiten, neue Geschäftsfelder und –modelle zu entwickeln. Mittel- und Langfristszenarien werden dabei einen Schwerpunkt bilden.“ Dem scheidenden Geschäftsführer dankt er für die hervorragende Zusammenarbeit, Stemmer finde in Altdorf in jeder Hinsicht ein bestelltes Feld und ein motiviertes Team vor.