Kurzmeldungen

Moderne Messeinrichtungen für Kunden der Stadtwerke Altdorf GmbH

Aufgrund neuer gesetzlicher Vorschriften, an welche wir gehalten sind, müssen unsere Stromzähler auf neue Messeinrichtungen umgestellt werden.

Vorerst werden moderne Messeinrichtungen in Neubauten und für Zähler deren Eichzeit abgelaufen ist eingesetzt. Diese müssen in den nächsten Jahren gemäß dem Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) durch vorgeschriebene Zahlen im Versorgungsgebiet der Stadtwerke Altdorf GmbH installiert werden. Kunden die solch einen neuen Zähler erhalten, werden von uns rechtzeitig über den Wechsel informiert.

Moderne Messeinrichtungen sind digitale Stromzähler, die den Stromverbrauch besser veranschaulichen als die bisherigen Zähler. Anders als bei den bestehenden Zählern, an denen man ausschließlich den aktuellen Zählerstand ablesen kann, zeigen moderne Messeinrichtungen neben dem aktuellen Stromverbrauch auch tages-, wochen-, monats-, und jahresbezogene Stromverbrauchswerte für die letzten 24 Monate an.

Da der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromversorgung weiter steigen wird und darüber hinaus immer mehr Stromverbraucher zugleich auch Produzenten sind, sollen die Stromerzeugung, der Verbrauch und die Stromnetze miteinander verknüpft werden. Diesen Grundstein legt die moderne Messeinrichtung.

Trotz der modernen Messeinrichtung ist für die Jahresabrechnung eine manuelle Ablesung des Zählerstands durch den Messstellenbetreiber oder den Kunden weiterhin nötig.