Kurzmeldungen

Information

die Stadtwerke Altdorf GmbH beabsichtigt die Teilerneuerung der Hauptwasserleitung in der Kronäckerstraße, die betroffenen Bereiche können Sie beiliegendem Lageplan entnehmen.

Die Bauarbeiten beginnen bei der Einmündung Fischbacher Straße (Steigerturm) bis zur Einmündung Schulstraße. Abhängig von der Verkehrsbehörde, von der die Genehmigungen für Sperrungen erteilt werden, wird die komplette Leitung in zwei Bauabschnitten erneuert. (farbig markiert)

Die Kosten für die Arbeiten im öffentlichen Bereich trägt Ihr Versorgungsunternehmen. Die Erneuerung der Zuleitungen (Hausanschlussleitungen) zu den einzelnen Anwesen erfolgt im Regelfall nur bis zur Grundstücksgrenze. Sollte eine komplette Erneuerung (bis zum Wasserzähler) notwendig sein, so wird dies nach Bedarf vor Ort nach freilegen der Rohrleitung und Zustand im Straßenbereich entschieden.

Die Montage und Verlegearbeiten werden durch die Fa. Kollmer Bohr und Tiefbau GmbH im Auftrag der Stadtwerke Altdorf GmbH ausgeführt. Den Beginn der Bauarbeiten haben wir voraussichtlich für

 

Montag den 28.02.2022 geplant, Dauer ca. 16 Wochen, voraussichtlich bis KW 24

 

Für diesen Zeitraum ist mit Lärm und Behinderungen zu rechnen.

Wasserabsperrungen werden Ihnen durch unsere Mitarbeiter oder den Mitarbeitern der Baufirma (Fa. Kollmer) selbstverständlich rechtzeitig vorher angekündigt.

Außerdem ist für den Zeitraum der Baumaßnahme der Zugang zu Ihrem Anwesen sichergestellt. Die Zu- und Abfahrt zu Ihren Grundstücken ist in der Zeit von Mo. - Fr. von  18 – 7 Uhr und am Wochenende, sowie an Sonn- und Feiertagen gewährleistet. Um die zügige und zeitnahe Abwicklung der Baumaßnahme nicht zu behindern ist die Zu- und Abfahrt mit Fahrzeugen aller Art von Mo. - Fr.  von 7 – 18 Uhr nicht möglich.

Bei Notfällen wird die Baumaßnahme unterbrochen und die Zufahrt der Rettungsdienste gewährleitstet.

In begründeten Ausnahmesituationen sind dringende Anfahrten direkt vor Ort mit der ausführenden Baufirma (Fa. Kollmer) rechtzeitig abzusprechen.

Um Ihnen auch weiterhin eine nachhaltige und sichere Trinkwasserversorgung gewährleisten zu können, bitten wir Sie bereits im Vorfeld für diese notwendige Maßnahme um Verständnis.

Für Fragen und zu Auskünften stehen Ihnen Herr Pühler, Herr Böhm oder Frau Meyer gerne auch telefonisch unter den Rufnummern 09187 / 929 – 120, -123 und -121 zur Verfügung.

Hinweis: Die gesamte Maßnahme ist immer von den aktuellen Entwicklungen in unserem Land abhängig und kann oder muss der aktuellen Gesamtsituation angepasst werden. Die Trinkwasserversorgung Ihrer Anwesen durch die Stadtwerke Altdorf GmbH bleibt aber, sollte es zu Bauunterbrechungen, bzw. -einstellungen kommen, gewährleistet.