Blockheizkraftwerk (BHKW)

BHKW- Anlagen der Altdorfer Versorgungsgesellschaft:

 

Die erzeugte Wärme sorgt zum Beispiel im Altdorfer Freibad dafür, dass die Besucher während der kompletten Saison nicht frieren müssen. Zusätzlich erzeugen sie im Jahr ca.1.000.000 kWh des in Altdorf benötigten Stromes auf umweltfreundliche Weise. Um diese ökologisch und energetisch sinnvollen Anlagen auch im liberalisierten Strommarkt weiter betreiben zu können, werden dezentrale KWK - Anlagen im Interesse von Energieeinsparung und Klimaschutz gesetzlich geschützt.

Die BHKW - Anlagen der Versorgungsgesellschaft Altdorf mbH im Überblick:

2 Gasmotoren haben eine elektrische Gesamtleistung von rund 240 kW und eine thermische Gesamtleistung von rund 400 kW.

Erzeugte Strommenge 2012: rund 850.000 kWh
Erzeugte Wärmemenge 2012: rund 1 Mio. kWh

 

Info zum BHKW

 

Block-Heiz-Kraftwerke erzeugen Strom und Heizenergie in einem Zug. Da bei konventionellen Kraftwerken (Atomkraft, Kohlekraft usw.) nur elektrischer Strom erzeugt wird, beträgt der Gesamtwirkungsgrad bei dieser Energieerzeugung bei derzeit ca. nur 35%. Dies resultiert daraus, dass die restliche Energie als Abwärme an die Umwelt abgeführt und somit ungenutzt verschwendet wird. Hier setzt die Block-Heiz-Kraftwerk Technik an. Die bei der Stromerzeugung anfallende Wärmeleistung wird nicht nur abgeführt, sondern zur Beheizung genutzt. Dadurch erhöht sich der Gesamtwirkungsgrad auf bis zu 90%.



Es gibt BHKWs in allen Leistungsbereichen, beginnend von 12 kW thermisch bis zu mehreren Megawatt Anlagen. Die Größe des Aggregates und der prinzipielle Einsatz dieser Technik muss individuell aus den Eingangsgrößen wie der Bedarf an Strom und Wärme zu welchen Zeiten berechnet werden.



Die Versorgungsgesellschaft Altdorf mbH ist im Besitz von einem Block-Heiz-Kraftwerk mit zwei Modulen mit dem die Grundschule, das Freibad und das ehemalige Brauhaus Altdorf mit Wärme versorgt werden. Das BHKW ist in der Grundschule Altdorf untergebracht.

 

 

 

nach oben Nach oben

TARIFRECHNER

Preise gültig
ab 01.01.2015

Bitte wählen Sie Ihren Tarif

Um den Tarifrechner nutzen zu können, aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihren Browsereinstellungen.